Default welcome msg!

Erfahren Sie mehr zur SPS in Halle 3A Stand 326 über unsere kleinen Kraftpakete für intelligente Mikro-Antriebslösungen.

Mit den kompakten und flexiblen Frequenzumrichtern der MS3-Serie setzt PETER electronic neue Maßstäbe im Bereich der Kleinstantriebe. Die kompakten Frequenzumrichter sind in sechs unterschiedlichen Baugrößen mit Leistungen von 0,2 bis 22 kW erhältlich und eignen sich sowohl zur präzisen Regelung von Drehstromasynchron- als auch von Permanentmagnetmotoren. Für ein Höchstmaß an Flexibilität und Kompatibilität vereinen die Modelle eine Vielzahl standardmäßig integrierter Funktionen wie eine SPS Funktionalität, Steckplätze für unterschiedliche Kommunikationskarten sowie einen USB-Anschluss – und das alles in einem Gehäuse, das um bis zu 40 % kleiner als das vergleichbarer Produkte ist. Darüber hinaus stehen neben der Standardausführung auch Hochgeschwindigkeitsmodelle zur Verfügung, die mit Ausgangsfrequenzen von bis zu 1500 Hz hervorragend für komplexe und hochpräzise Anwendungen geeignet sind.

Durch zahlreiche On-Board-Features vielseitig einsetzbar

Ob in Holzbearbeitungsmaschinen, wo die zeitnahe Steuerung der Beschleunigung/Verzögerung die Maschineneffizienz erhöht und das eingebaute EMV-Filter Netzstörungen effektiv unterdrückt, oder in Pumpenanwendungen, in denen die integrierte SPS Funktion und die interne PID-Regelung den Verdrahtungsaufwand verringern – es gibt kaum eine Anwendung, in denen der Einsatz der kompakten und flexiblen Frequenzumrichter nicht wertvolle Zeitressourcen freisetzt und Kosten einspart, da die Anschaffung teurer, externer Komponenten entfällt. Dabei sorgt das hohe Anlaufdrehmoment von 200 % im niedrigen Drehzahlbereich selbst in Anwendungen mit hohen Lastschwankungen für eine ausgezeichnete Maschinenstabilität.
Während sich die IP40-Ausführungen besonders zum Einsatz in Umgebungen eignen, die stark mit Staub, Fasern oder Feuchtigkeit belastet sind, wie es beispielsweise in Textilmaschinen der Fall ist, können die kompakten Modelle auf kleinstem Raum direkt nebeneinander installiert werden.
Auch in puncto Sicherheit braucht der Frequenzumrichter keinen Vergleich zu scheuen. So schützt die integrierte STO-Funktion das Bedienpersonal zuverlässig, ohne dass zusätzliche Schaltschütze angeschlossen werden müssen. Die Funktion der Bremsenergierückgewinnung hingegen schützt den Antrieb vor mechanischen Schäden, indem sie den Motor im Falle eines Netzausfalls geführt bis zum Stillstand abbremst; und sollte die Netzspannung während des Bremsvorgangs wiederhergestellt worden sein, beschleunigt der Motor von der aktuellen Frequenz aus wieder auf die Sollfrequenz.

Netzwerkfähig und anwenderfreundlich

Die abnehmbare Bedieneinheit mit ihrer fünfstelligen Siebensegmentanzeige ermöglicht eine komfortable Bedienung des kompakten und flexiblen Frequenzumrichters. Über die interne USB-Schnittstelle können Parameter bequem eingestellt, Daten überwacht und aktualisiert werden. Die schraubenlose Frontabdeckung sowie einfach auszutauschende Lüfter erleichtern die Wartung. Zudem erlauben spezielle Federkraftklemmen eine schnelle und unkomplizierte Verdrahtung ohne spezielle Werkzeuge. Das interne EMV-Filter lässt sich durch einfaches Entfernen einer Steckbrücke aktivieren. Insgesamt werden hierdurch die Anschluss- und Inbetriebnahmezeiten erheblich verkürzt. Komplettiert wird das Allround-Talent durch die zahlreichen Kommunikationsoptionen, die eine Anbindung an unterschiedliche Netzwerke wie PROFIBUS/DP oder EtherCAT erlauben.
Platzsparende Baugröße, flexible Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen, exzellenter Wirkungsgrad und ein hochstabiles System: Überall dort, wo Kleinstantriebe präzise und zuverlässig geregelt werden müssen, stellen die Frequenzumrichter der MS3-Serie die ideale Lösung dar.

Wichtige Merkmale im Überblick:

  • Hochkompakter und flexibler Frequenzumrichter mit U/f-Kennliniensteuerung
  • Sensorlose Vektorregelung
  • Feldorientierte Regelung
  • Sicherheitsabschaltung nach IEC 61508 SIL2
  • Integrierter Brems-Chopper
  • Schutzart je nach Ausführung IP00 oder IP40
  • Integriertes EMV-Filter
  • Integriertes Modbus-RTU-Modul
  • Potenzialfreie Steuer- und Meldekontakte
  • 150 % Überlast für 60 s
  • Integrierte PID-Regelung
  • Integrierte USB-Schnittstelle
  • SPS Funktionalität
  • Einfache Positionierfunktion

Weitere Details in unserem Online-Shop: