06.12.2016 - Mit VersiComb II Safe präsentiert PETER electronic ein überzeugendes Two-in-One-Paket seiner VersiComb Produktreihe, das zwei Disziplinen perfekt beherrscht: den sanften, stromsparenden Anlauf und das schonende, sichere Abbremsen von Asynchronmotoren der Wirkungsklassen IE1 bis IE3. Besonderes Augenmerk legt die Kombination aus Sanftanlauf- und Bremsgerät neben einem sanften Einschaltmoment zur Schonung der Komponenten auf die Sicherheit beim Auslauf der angeschlossenen Motoren. Dank seiner Eigenschaften und der kompakten Gehäusegröße ist VersiComb II Safe prädestiniert für den Einsatz an sämtlichen Bearbeitungsmaschinen, insbesondere an Holzbearbeitungsmaschinen wie Sägen, Fräsen, Hobel, Bürsten und Schleifmaschinen. Darüber hinaus eignet sich die Kombination aus Sanftanlauf- und Bremsgerät für weitere Anlagen wie Rüttler, Lüfter, Siebmaschinen und Zentrifugen.

Das vergleichsweise kostengünstige Sanftanlauf- und Bremsgerät für Drehstrommotoren bietet mehrere Vorteile gegenüber einer Direkteinschaltung oder dem Stern- Dreieckanlauf: So wird nicht nur ein stoßfreier Drehmomentanstieg ohne Schläge auf mechanische Komponenten sowie reduzierte Stromspitzen erreicht, sondern auch eine schonende Bremsung, die sich individuell durch das Bremsgerät anpassen lässt. Sowohl im Start- als auch Bremsvorgang wird der Motor überwacht und zu jeder Zeit exakt gesteuert – bis zum Erreichen der gewünschten Nenndrehzahl beim Start und kontrollierten Motorstillstand beim Ausschalten.

Prädestiniert für Holzbearbeitungsmaschinen

Konzipiert ist die preisleistungsstarke Gerätekombination insbesondere für OEM-Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen und anderen Verarbeitungsanlagen, die zu niedrigen Zusatzkosten ihre Maschinen optimieren möchten. Ob Nachrüstung oder Erstausstattung, die Integration von VersiComb II Safe lässt sich platzsparend im Schaltschrank durchführen. 
Besonders bei Maschinen mit hoher Trägheitsmasse verhindert das Bremsgerät der VersiComb II Safe ein langes unkontrolliertes Nachlaufen beispielsweise eines Sägeblatts. So lassen sich Abbremszeiten genau festlegen und auf ein Minimum reduzieren. Eine verkürzte Bremszeit erhöht die Sicherheit für Arbeiter an der Maschine und die Produktivität.

Sanftanlauf und Bremsgerät mit intelligenter Steuerung

VersiComb II Safe ist mit seriellen CAN-Schnittstellen mit CAN-Open Protokoll ausgestattet und unterstützt somit die einfache Integration in bestehende Maschinen. Mit Hilfe der Schnittstellen lassen  sich Geräteparameter und Meldungen auslesen und mit einer übergeordneten Steuerung austauschen. Um ein ideales Startverhalten zu erreichen, sind über CAN-Bus die Parameter zum Anlauf mit Spannungsrampe individuell einstellbar. Der werkseitig definierte Start mit Stromgrenze und Boost kann außerdem kundenspezifisch parametriert werden. Dank intelligenter On-Bord-Funktionen kontrolliert VersiComb II Safe elektrische Daten des angeschlossenen Motors und stimmt darauf die optimale Anlauf- und Bremszeit bzw. den benötigten Bremsstrom ab.

Wichtige Merkmale im Überblick

Ausgelegt ist VersiComb II Safe auf Asynchronmotoren mit Motornennleistungen von 5 bis 30 KW bzw. 12 bis 60 A Gerätenennstrom. Die Sanftanlauf- und Bremsgerät Kombination ist ab sofort in zwei Gehäusegrößen und 5 Varianten erhältlich. Die Geräte erfüllen die Vorgaben der DIN EN 12750:2013 (Sicherheit von Holzbearbeitungsmaschinen) und sind dafür mit folgenden Funktionen ausgestattet:

  • Verhinderung eines unbeabsichtigten, störungsbedingten, Anlaufens
  • Überwachtes, gesteuertes Stillsetzen
  • Ansteuerung Türverriegelung
  • Externe Stillstandüberwachung / intelligente Stillstandserkennung
  • Hochlauferkennung

Weitere Eigenschaften:

  • Microcontroller gesteuert
  • Zweiphasengesteuertes Sanftanlaufgerät
  • Intelligente Überwachungs- und Steuerungsfunktionen
  • Bremsgerät optimiert automatisch den Bremsvorgang
  • Maximale Schonung der Mechanik und Antriebskomponenten
  • Integrierte Überbrückungsrelais
  • Reduzierung der Anlaufstromspitzen
  • Bremsgerät mit gesteuerter Thyristorbrücke
  • Integriertes Bremsschütz
  • Schutzart IP 20
  • CAN-Schnittstellen
  • Unterstützung der Energieeffizienzklassen IE1, IE2 und IE3

Weitere Details in unserem Online-Shop.